fbpx
 

Shop

Medical Training für Hunde (Anna Oblasser-Mirtl, Barbara Glatz)

14,95

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §6
zzgl. Versand

Anna Oblasser-Mirtl, Barbara Glatz
Medical Training für Hunde
Körperpflege und Tierarzt-Behandlungen vertrauensvoll meistern

96 Seiten, 17×24 cm
ca. 48 farbige Abbildungen, Softcover

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 025 Kategorien: , ,

Beschreibung

Hier erfahren Hundebesitzer, wie sie ihren Hund optimal auf Tierarztbesuche vorbereiten können. Dieser Ratgeber mit präzisen Trainingsanleitungen, hilfreichen Illustrationen, leicht verständlichen Tabellen und praktischen Checklisten. bringt alle wichtigen Infos auf den Punkt.

 

Aus dem Inhalt

  • Trainingsvoraussetzungen
  • Bürsten, Krallen schneiden und mehr – Körperpflege üben
  • Angst vor dem Tierarzt abbauen
  • Blutabnahme, Verbände anlegen und mehr – Behandlungen üben
  • Maulkorbtraining

 

Über die Autorinnen

Anna Oblasser-Mirtl ist geprüfte Trainerin für Zootiere sowie zertifizierte Hundetrainerin. Im von ihr gegründeten AnimalTrainingCenter beschäftigt sie sich mit der Ausbildung von Diabetiker-Warnhunden, dem modernen Training von Haustieren, Wildtieren und Exoten sowie ihren international erfolgreichen Hühnertrainingsseminaren.
Im Jahr 2012 hat sie für ihr Konzept des „Medical Training“ (angewandt an Zootieren) in Kanada den „Impact Award“ der Animal Behavior Management Alliance gewonnen, ein Preis, der als „Oscar des Tiertrainings“ bekannt ist.
Barbara Glatz ist Verhaltensbiologin und seit ihrer Kindheit von Tieren umgeben. Ihre Jugend verbrachte sie vor allem mit Pferde- und Reittraining und bereits während ihres Studiums in Graz begann sie ihre Tätigkeiten im AnimalTrainingCenter. Während dieser Zeit konnte sie außerdem Erfahrung in der Arbeit mit Wölfen im Wolf Science Center in Ernstbrunn sammeln und verbrachte mehrere Monate im Ausland. Gemeinsam mit Anna Oblasser-Mirtl hat sie das AnimalTrainingCenter aufgebaut und die erfolgreichen Trainingskonzepte entwickelt. Derzeit pendelt sie zwischen Österreich, England und Tansania, wo sie ein Tier- und Naturschutzprojekt mit aufbaut, eine Tierauffangstation mitbetreut sowie positive Bestärkung im Training der dortigen Polizeihunde und -pferde etabliert.

Mehr Infos unter: www.animaltrainingcenter.at